News

Liebe Judofamilie! Willkommen im neuen Schuljahr!

Der Sommer 2018 mit all seiner extremen Hitzewelle wird uns in Erinnerung bleiben. So wie das Judo Camp im Waldviertel und in Finnland. Fotos gibt es unter in unserer >> Fotogalerie.

Eine wichtige Infos für das heurige Schuljahr - unser 20 Jahre Jubiläum - haben wir euch hier zusammengefasst:

an4

JUst DOit

„Einmal öfter aufstehen als hinfallen“ ist das Motto jedes Judoka.

Im Laufe der letzte 20 Jahren haben wir viel getestet, gesucht, gefunden, erfunden und wieder verworfen. Diverse Sportarten, ein breites Band an Veranstaltungen im In- und Ausland. Diverse Kooperationspartner sowie eine Vielzahl an Trainern haben Jonedo zu dem gemacht, was es heute ist.

Jeder, der sich regelmäßig und diszipliniert bewegt wird nicht nur fit durch das Schulsystem marschieren, sondern hat damit auch bessere Möglichkeiten sich im Studium und Berufsleben gut zu behaupten. Judo als Sport trägt dazu bei, dass man ein gesundes Selbstbewusstsein entwickelt und ein reales Weltbild erschafft. Die neuen Medien machen es zunehmend schwieriger den Überblick und Ruhe zu bewahren.  Da kommt das Mokuso (die kurze Meditation) vor und nach dem Training wie bestellt.

Team Ippon

Zum Team Ippon Training sind  motivierte Judokas - aus allen Standorten - in den Altersklassen U10, U12 und U14 eingeladen.  Team Ippon setzt sich als Ziel,  regelmäßig mehr als 1-mal pro Woche zu trainieren. Es sollten auch Kinder und Jugendliche mitmachen, die vielleicht noch nicht an Wettkämpfen teilnehmen wollen, aber sich doch im Training mehr fordern wollen als bisher.

Young & JONEDO

Young & Jonedo sind alle, die sich in einer Kindergruppe nicht mehr wohl fühlen, jedoch noch nicht volljährig sind. Für euch ist unsere Gruppe „Judo für Jugendliche & Erwachsene“ die richtige Wahl. Zusammen mit dem Projekt „Na dann DAN!“ können Teilnehmer ihre Technikauswahl erweitern und perfektionieren.


Fit mit Martin

Neu in diesem Schuljahr: montags in der VS Rohrwassergasse Konditionstraining mit Martin! Dazu sind auch die Eltern und andere (noch nicht) Judokas eingeladen. Einzige Bitte:  Voranmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .  Training findet ab 6 TN statt. Für Judokas ist es im Mitgliedsbeitrag inbegriffen, Eltern zahlen entweder € 10,- / Training oder ein „ Zero Limits Beitrag“ von € 100,- und können damit so oft sie wollen das ganze Schuljahr lang trainieren.

Datenschutz

Unsere Mitglieder sind unser größter Schatz. Dementsprechend verantwortungsvoll sind wir schon immer bisher mit den persönlichen Daten umgegangen. Daran wird sich mit der neue Ordnung nichts ändern. Die komplette Datenschutzerklärung können Sie auf unserer Webseite sehen. www.jonedo.at/datenschutz

JUFA oder NICHT JUFA?

Auf Wunsch vieler JONEDO-Familien gab es im Sommer 2018 nach langem wieder ein JONEDO Judo-Camp. Das Happy Together im JUFA Hotel Waldviertel in Raabs/Thaya war eine tolle Erfahrung! Das verlangt nach Wiederholung. Das Camp hatte leider weniger Teilnehmer als erwartet und verursachte dadurch dem Verein eine finanzielle Belastung. Trotzdem haben wir beschlossen es nochmals zu versuchen.

Anmelden!
Diesesmal muss ich beim Anmeldemodus zum Sommerlager strenger sein: Wenn bis Mitte Jänner nicht mindestens 40 Anmeldungen vorhanden sind, muss ich das Camp schweren Herzens absagen.  Denn ein weiteres Camp mit einem Minus abzuschließen kann sich nicht einmal JONEDO leisten 😊. Am besten gleich anmelden und Datum merken:  Happy together JONEDO JUDO-CAMP von Sonntag, den  30.6.2019 bis Freitag, den 5.7.2019.

Bilderberichte über das Camp 2018 unter www.jonedo.at/galerie/sommercamp-raabs-2018

Mitgliedsbeiträge
Als Wertschätzung unserer Arbeit erwarten wir, dass die Mitgliedsbeiträge pünktlich bis Ende Oktober (bzw. bis Ende Februar des zweiten Semester) ohne weitere Aufforderung einbezahlt werden. https://www.jonedo.at/images/downloads/JONEDO_kurzinfo_kosten_2018-2019.pdf

Summer Judo Rocks 2018
SJR ist das größte Judo-Camp in Finnland. Die weiteste Anreise – 27 Stunden Flug – hatte die Mannschafft aus Südafrika. 350 Judoka aus 10 Nationen haben die Tatami gefüllt. Spannende Erneuerung war der Wettbewerb mit gemischten Teams am Mittwoch. Fotos unter http://www.jonedo.at/galerie/summerjudorocks2018

Im Kalender stehen schon einige Termine wie Turniere, schulautonome Tage, Danprüfungen etc.
Wir aktualisieren den Kalender im Laufe des Schuljahres immer wieder mit neuen Terminen: https://www.jonedo.at/images/downloads/JONEDO_Kalender-2018-2019.pdf

Das Training beginnt laut Trainingsplan am Montag, dem 10. September! https://www.jonedo.at/images/downloads/jonedo_trainingszeiten_ab_10_09_2018.pdf

Ich wünsche mir viele anstrengende Stunden mit euch in unserem Jubiläums-Judo-Jahr. Wie viele Jahre davon hast du schon bei uns mitgemacht? 

Sei Teil unseres Jubiläumsjahres! Überraschungen sind verteilt auf das ganze Judo-Jahr geplant!
Bis Bald! Jouni

Newsletter Anmeldung

JONEDO @ Facebook